Im Detail erklärt
Die RuhestandPlus Lösung

RuhestandPlus ist eine faire, transparente und auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste Verkauf- und Rückmietlösung, um gebundenes Immobilienvermögen freizusetzen, ohne dabei auf das eigene Zuhause verzichten zu müssen. Im Gegensatz zu Krediten spielen bei uns Alter, Kreditwürdigkeit oder die Verwendung des ausgezahlten Geldes keine Rolle.
Im Detail erklärt
Die RuhestandPlus Lösung
RuhestandPlus ist eine faire, transparente und auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste Verkauf- und Rückmietlösung, um gebundenes Immobilienvermögen freizusetzen, ohne dabei auf das eigene Zuhause verzichten zu müssen. Im Gegensatz zu Krediten spielen bei uns Alter, Kreditwürdigkeit oder die Verwendung des ausgezahlten Geldes keine Rolle.
Sebastian Haupt
Gründer und Geschäftsführer

Unser Angebot

»Beim Verkauf an RuhestandPlus wird der Wert Ihrer Immobilie durch ein externes Sachverständigengutachten ermittelt und der Kaufpreis in zwei Raten ausbezahlt. Die 1. Rate beträgt je nach Wunsch zwischen 10% und 55% des heutigen Wertes, mindestens jedoch € 100.000, und wird sofort fällig. Die anfallenden Kaufnebenkosten in Höhe von rund 10% werden komplett von uns getragen, bei der Höhe der 2. Rate aber berücksichtigt.

Die 2. Rate wird bei Freiwerden der Immobilie fällig und entspricht dem nicht ausbezahlte Anteil plus einer etwaigen anteiligen Wertsteigerung. Falls sich der Wert der Immobilie negativ entwickelt oder nicht ausreichend steigt, verringert sich die 2. Rate entsprechend um die nicht gedeckten Nebenkosten. Damit schützen wir uns vor einem drohenden Verlust der Investition. Im Gegenzug dafür erzielen wir auch erst einen Ertrag, wenn die zukünftige Wertentwicklung die Nebenkosten amortisieren. 

Die Nutzung auf Lebenszeit wird durch einen unbefristeten Mietvertrag abgesichert, welcher im 1. Rang des Grundbuches verankert wird. Die Mietkosten orientieren sich dabei an der Höhe 1. Rate und den aktuellen Kreditzinsen.

Sollten Sie oder Ihre Familie zu einem späteren Zeitpunkt Ihr Zuhause wieder zurückkaufen wollen, erhalten Sie auf Wunsch beim heutigen Verkauf eine vertraglich abgesicherte Rückkaufoption zu vordefinierten Konditionen.«
Jetzt Anfrage stellen
Beispielrechnung
Die RuhestandPlus Lösung in Zahlen
Anhand des folgenden Beispiels möchten wir Ihnen unser Ratenmodell transparent näherbringen.

Der Wert einer Immobilie wird heute durch ein externes Gutachten mit € 400.000 bestimmt und an RuhestandPlus verkauft.

Die 1. Rate kann wahlweise zwischen 10% und 55% des heutigen Werts liegen, wobei sie jedoch mindestens € 100.000 betragen muss.

In diesem Beispiel rechnen wir mit einer 1. Rate in Höhe von 30%, also € 120.000. Diese wird sofort in bar ausbezahlt. Die Kaufnebenkosten in Höhe von rund 10%, somit € 40.000, werden von uns getragen.

Die Miete für die laufende Nutzung beträgt € 754 pro Monat.

Zum Zeitpunkt des Auszuges, nach 10 Jahren, ist die Immobilie rund € 512.000 wert. Das entspricht einer Wertsteigerung in Höhe von durchschnittlich 2,5% pro Jahr.

Die 2. Rate in Höhe von 70% des heutigen Wertes, würde somit € 280.000 plus die anteilige Wertsteigerung in Höhe von € 50.400 betragen.*
*Gesamte Wertsteigerung: € 512.000 (zukünftiger Wert) – € 120.000 (1. Rate) – € 40.000 (Nebenkosten) – € 280.000 (noch auszuzahlender Anteil) = € 72.000; Anteilige Wertsteigerung: € 72.000 × 70% = € 50.400

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Zahlen aufgrund von Rundungen Näherungswerte darstellen und von den tatsächlichen Werten abweichen können.
Beispielrechnung
Die RuhestandPlus Lösung in Zahlen
Anhand des folgenden Beispiels möchten wir Ihnen unser Ratenmodell transparent näherbringen.

Der Wert einer Immobilie wird heute durch ein externes Gutachten mit € 400.000 bestimmt und an RuhestandPlus verkauft.

Die 1. Rate kann wahlweise zwischen 10% und 55% des heutigen Werts liegen, wobei sie jedoch mindestens € 100.000 betragen muss.

In diesem Beispiel rechnen wir mit einer 1. Rate in Höhe von 30%, also € 120.000. Diese wird sofort in bar ausbezahlt. Die Kaufnebenkosten in Höhe von rund 10%, somit € 40.000, werden von uns getragen.

Die Miete für die laufende Nutzung beträgt € 729 pro Monat.

Zum Zeitpunkt des Auszuges, nach 10 Jahren, ist die Immobilie rund € 512.000 wert. Das entspricht einer Wertsteigerung in Höhe von durchschnittlich 2,5% pro Jahr.

Die 2. Rate in Höhe von 70% des heutigen Wertes, würde somit € 280.000 plus die anteilige Wertsteigerung in Höhe von € 50.400 betragen.*
*Gesamte Wertsteigerung: € 512.000 (zukünftiger Wert) – € 120.000 (1. Rate) – € 40.000 (Nebenkosten) – € 280.000 (noch auszuzahlender Anteil) = € 72.000; Anteilige Wertsteigerung: € 72.000 × 70% = € 50.400

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Zahlen aufgrund von Rundungen Näherungswerte darstellen und von den tatsächlichen Werten abweichen können.
Informationsbroschüre
Beispielrechnung
die RuhestandPlus Lösung in Zahlen
Anhand des folgenden Beispiels möchten wir Ihnen unser Ratenmodell transparent näherbringen. 
Der Wert einer Immobilie wird heute durch ein externes Gutachten mit € 400.000 bestimmt und an RuhestandPlus verkauft.
Die 1. Rate beträgt 60% des heutigen Wertes, somit € 240.000.- und wird sofort in bar ausbezahlt. Die Kaufnebenkosten in Höhe von 12÷%, somit €48.000, werden von uns getragen.
Die Miete für die laufende Nutzung beträgt 1.210 € pro Monat. 
Zum Zeitpunkt des Auszuges, nach 10 Jahren, ist die Immobilie rund € 500.000 wert. Das entspricht einer Wertsteigerung in Höhe von durchschnittlich 2,25% pro Jahr.
Die 2. Rate in Höhe von 40% des heutigen Wertes, beträgt somit € 160.000 plus die anteilige Wertsteigerung in Höhe von € 20.800*
*Gesamte Wertsteigerung: € 500.000 (zukünftiger Wert) – € 240.000 (1.Rate) – € 48.000 (Nebenkosten) – € 160.000 (2. Rate) = € 52.000; Anteilige Wertsteigerung: € 52.000 × 40% = € 20.800   

RuhestandPlus Rechner

Jetzt mit Hilfe des individuellen 
Rechners Ihre neue finanzielle Flexibilität berechnen.
Jetzt mit Hilfe des individuellen Rechners Ihre neue finanzielle Flexibilität berechnen.
RuhestandPlus Rechner
Jetzt mit Hilfe des individuellen
Rechners Ihre neue finanzielle Flexibilität berechnen.
Zum Rechner
Informationsbroschüre

Wie läuft ein Verkauf 
mit RuhestandPlus ab?

In unserer Infobroschüre finden Sie alles was Sie über das RuhestandPlus Angebot wissen müssen
Kostenlose Broschüre herunterladen
Informationsbroschüre

Wie läuft ein Verkauf 
mit RuhestandPlus ab?

In unserer Infobroschüre finden Sie alles was Sie über das RuhestandPlus Angebot wissen müssen
Kostenlose Broschüre herunterladen
Wie läuft ein Verkauf
mit RuhestandPlus ab?
In unserer Infobroschüre finden Sie alles was Sie über das RuhestandPlus Angebot wissen müssen
Kostenlose Broschüre herunterladen
    

Die 4 Schritte zum Verkauf

Wie läuft ein Verkauf mit RuhestandPlus ab?
Bei jedem Kauf steht für uns Transparenz und Vertrauen im Vordergrund, darum nehmen wir uns auch gerne die Zeit, all Ihre Fragen in persönlichen Gesprächen zu beantworten.

01

Persönliches Kennenlernen

Nach einem kurzen Erstgespräch via Telefon besuchen wir Sie bei Interesse in Ihrem Zuhause und klären in einem persönlichen Gespräch alle Details und offene Fragen.

02

Werteinschätzung Ihrer Immobilie

In einem nächsten Schritt ermitteln wir einen kalkulatorischen Durchschnittswert auf Basis von regionalen Transaktionen aus der unmittelbaren Vergangenheit und dem aktuellen Angebot am Markt.
03

Indikatives Angebot und SV Gutachten

Auf Basis der Werteinschätzung erhalten Sie ein indikatives Angebot. Entspricht dieses Ihrer Vorstellung, wird der Wert Ihrer Immobilie durch ein externes Sachverständigengutachten final bestätigt.
04

Vertragsprüfung, Unterzeichnung und Abwicklung

Nach Unterzeichnung des verbindlichen Kaufangebots werden Ihnen die finalen Verträge zur Prüfung und Aufklärung übermittelt. Danach wird die Transaktion beim Notar beglaubigt und von der Treuhänderin abgewickelt.
Die 4 Schritte zum Verkauf
Wie läuft ein Verkauf mit RuhestandPlus ab?
Bei jedem Kauf steht für uns Transparenz und Vertrauen im Vordergrund, darum nehmen wir uns auch gerne die Zeit, all Ihre Fragen in persönlichen Gesprächen zu beantworten.
01

Persönliches Kennenlernen

Nach einem kurzen Erstgespräch via Telefon besuchen wir Sie bei Interesse in Ihrem Zuhause und klären in einem persönlichen Gespräch alle Details und offene Fragen.
02

Werteinschätzung Ihrer Immobilie

In einem nächsten Schritt ermitteln wir einen kalkulatorischen Durchschnittswert auf Basis von regionalen Transaktionen aus der unmittelbaren Vergangenheit und dem aktuellen Angebot am Markt.
03

Indikatives Angebot und SV Gutachten

Auf Basis der Werteinschätzung erhalten Sie ein indikatives Angebot. Entspricht dieses Ihrer Vorstellung, wird der Wert Ihrer Immobilie durch ein externes Sachverständigengutachten final bestätigt.
04

Vertragsprüfung, Unterzeichnung und Abwicklung

Nach Unterzeichnung des verbindlichen Kaufangebots werden Ihnen die finalen Verträge zur Prüfung und Aufklärung übermittelt. Danach wird die Transaktion beim Notar beglaubigt und von der Treuhänderin abgewickelt.
Sebastian Haupt 
Geschäftsführer
»Alles in allem dauert der Prozess bis zum Notartermin rund 6 bis 8 Wochen - sollten Sie sich mehr Zeit nehmen wollen, ist das selbstverständlich auch in Ordnung. Am besten starten wir einmal mit einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch und dann sehen wir Schritt für Schritt weiter. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.«
Jetzt Anfrage stellen

Häufig gestellte Fragen 
zur Lösung von RuhestandPlus

Für wen eignet sich RuhestandPlus?

RuhestandPlus kommt prinzipiell für jeden Immobilieneigentümer in Frage. Unser Fokus liegt allerdings auf Immobilieneigentümern im Alter von +60 Jahren - da in diesem Alter klassische Finanzierungsformen wie ein Bankkredit oftmals nicht mehr zur Verfügung stehen. Doch gerade im Alter steigen oftmals die Kosten erheblich an (Gesundheit, Pflege, etc.) oder unerfüllte Wünsche (Reisen, Hobbies, etc.) benötigen eine entsprechende Finanzierung.

Wie unterscheidet sich RuhestandPlus von anderen Angeboten am Markt?

RuhestandPlus ist eine einzigartige Lösung, welche auf Flexibilität, Fairness und Transparenz abzielt. Die Unterschiede zu anderen Angeboten am Markt variieren je nach Alternative.

Umzug
Aus wirtschaftlicher Perspektive ist ein Verkauf verbunden mit einem Umzug in eine kleinere Mietwohnung die wahrscheinlich lukrativste Variante. Allerdings geht diese Lösung mit einem Verlust des eigenen Zuhauses und einer deutlichen Reduktion des Wohnstandards einher. Ein Ver- und Neukauf ist heute nicht zu empfehlen, da neben dem schwierigen Immobilienmarkt Nebenkosten und ein aufwendiger Umzug mit nicht unerheblichen Kosten verbunden sind.

Bankkredit
Ein Bankkredit zählt trotz der hohen Zinsen immer noch zu den günstigeren Varianten und sollte daher immer mit der eigenen Hausbank besprochen werden. Leider wird oftmals ab einem gewissen Alter kein Kredit mehr gewährt und darüber hinaus geht ein möglicher Kredit auch mit einer Verschuldung einher.

Leibrenten
Eine Leibrente ist aufgrund der rechnerischen Lebenserwartung und Abzug einer fiktiven Miete vom Kaufpreis oftmals intransparent und wirtschaftlich benachteiligend für die Verkäufer. Eine solche Lösung macht daher erst in sehr hohem Alter und ohne Erben Sinn.

Teilverkauf
Der Teilverkauf ist ein aus Deutschland stammendes Modell welches in Österreich nur bei Einfamilienhäusern, nicht aber bei Wohnungen anwendbar ist. Die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin (Artikel) warnte vor kurzem erst vor Angeboten dieser Art, da diese zahlreiche Nachteile und konsumentenschutzseitige Bedenken mit sich bringen. Der Teilkauf ist der Lösung von RuhestandPlus nicht unähnlich, differenziert sich aber vor allem in den von der BaFin kritisierten Punkten.

Wie lange dauert es in der Regel vom Erstkontakt bis zum Verkauf & zur Auszahlung?

Alles in allem dauert der Prozess von Kontaktaufnahme bis zum Notartermin rund 6 bis 8 Wochen - sollten Sie sich mehr Zeit nehmen wollen, ist das selbstverständlich auch in Ordnung.

Wie wird der Wert Ihrer Immobilie ermittelt?

Der Wert Ihrer Immobilie wird mittels Verkehrswertgutachten durch einen unabhängigen und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen ermittelt, den Sie aussuchen.

Wird der Verkauf notariell beglaubigt?

Immobilientransaktionen aller Art bedürfen in Österreich einer notariellen Beglaubigung. Der Notar ist hier keiner Vertragspartei zugehörig und dient als Kontrollinstanz in der Verkaufsabwicklung. Zusätzlich weist er sowohl Käufer als auch Verkäufer nochmals auf ihre Rechte und Pflichten hin, die mit dem Verkauf einhergehen. Dies gibt beiden Parteien die Sicherheit für eine korrekte Abwicklung.

Häufig gestellte Fragen

zur RuhestandPlus Lösung

Für wen eignet sich RuhestandPlus?
RuhestandPlus kommt prinzipiell für jeden Immobilieneigentümer in Frage. Unser Fokus liegt allerdings auf Immobilieneigentümern im Alter von +60 Jahren - da in diesem Alter klassische Finanzierungsformen wie ein Bankkredit eigentlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Doch gerade im Alter steigen oftmals die Kosten erheblich an (Gesundheit, Pflege, etc.) oder unerfüllte Wünsche (Reisen, Hobbies, etc.) benötigen eine entspechende Finanzierung.
Wie unterscheidet sich RuhestandPlus von anderen Angeboten am Markt?
RuhestandPlus ist eine einzigartige Lösung, welche auf Fairness und Transparenz abzielt. Die Unterschiede zu anderen Angeboten am Markt variieren je nach Alternative, die betrachtet wird.

Umzug
Aus wirtschaftlicher Perspektive ist ein Verkauf verbunden mit einem Umzug in eine kleinere Mietwohnung die wahrscheinlich lukrativste Variante. Allerdings geht diese Lösung mit einem Verlust des eigenen Zuhauses und einer deutlichen Reduktion des Wohnstandards einher. Ein Ver- und Neukauf ist heute nicht zu empfehlen, da neben dem schwierigen Immobilienmarkt Nebenkosten und ein aufwendiger Umzug mit nicht unerheblichen Kosten verbunden sind.

Bankkredit
Ein Bankkredit zählt trotz der hohen Zinsen im Vergleich wahrscheinlich immer noch zu den günstigeren Varianten und sollte daher immer mit der eigenen Hausbank besprochen werden. Leider wird oftmals ab einem gewissen Alter kein Kredit mehr gewährt und darüber hinaus geht ein möglicher Kredit auch mit einer Verschuldung einher.

Leibrenten
Eine Leibrente ist aufgrund der rechnerischen Lebenserwartung und Abzug einer fiktiven Miete vom Kaufpreis oftmals intransparent und wirtschaftlich benachteiligend für die Verkäufer. Eine solche Lösung macht daher erst in sehr hohem Alter und ohne Erben Sinn.

Teilverkauf
Der Teilverkauf ist ein aus Deutschland stammendes Modell welches in Österreich nur bei Einfamilienhäusern, nicht aber bei Wohnungen anwendbar ist. Die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin (Artikel) warnte vor kurzem erst vor Angeboten dieser Art, da diese zahlreiche Nachteile und konsumentenschutzseitige Bedenken mit sich bringen. Der Teilkauf ist der Lösung von RuhestandPlus nicht unähnlich, differenziert sich aber vor allem in den von der BaFin kritisierten Punkten.
Wie lange dauert es in der Regel vom Erstkontakt bis zum Verkauf & zur Auszahlung?
Alles in allem dauert der Prozess von Kontaktaufnahme bis zum Notartermin rund 6 bis 8 Wochen - sollten Sie sich mehr Zeit nehmen wollen, ist das selbstverständlich auch in Ordnung.
Wie wird der Wert Ihrer Immobilie ermittelt?
Der Wert Ihrer Immobilie wird mittels Verkehrswertgutachten durch einen unabhängigen und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen ermittelt, den Sie aussuchen.
Wird der Verkauf notariell beglaubigt?
Immobilientransaktionen aller Art bedürfen in Österreich einer notariellen Beglaubigung. Der Notar ist hier keiner Vertragspartei zugehörig und dient als Kontrollinstanz in der Verkaufsabwicklung. Zusätzlich weist er sowohl Käufer als auch Verkäufer nochmals auf ihre Rechte und Pflichten hin, die mit dem Verkauf einhergehen. Dies gibt beiden Parteien die Sicherheit für eine korrekte Abwicklung.
Jetzt Anfrage stellen
hello world!
UTM COLLECTOR (PHONE CLICK)
arrow-downarrow-right-circle